Bühnenbild_MET.jpg
Medizinische DiensteMedizinische Dienste

Sie befinden sich hier:

  1. Über uns
  2. Medizinische Dienste
  3. Medizinische Dienste

Medizinische Dienste

Ihr Ansprechpartner

Herr
Jörg Steinheimer
Geschäftsführer


Tel: 06131 57075-65
joerg.steinheimer@drk-rhein-nahe.de

Lotharstraße 11-13
55116 Mainz

Innerklinische Unterstützung

Im Rahmen eines Kooperationsvertrages mit der Unimedizin Mainz stellt der DRK-Rettungsdienst Rheinhessen-Nahe Rettungsdienstpersonal ab, welches in der medizinischen Notaufnahme der Unimedizin Mainz mitarbeitet. Von dort rückt das Personal mit einem Arzt und einem internen Einsatzfahrzeug zu innerklinischen Notfällen aus. Also so zu sagen ein innerklinischer Rettungsdienst mit einem innerklinischen Notarzteinsatzfahrzeug. Unter dem Begriff MET (Medical Emergency Team) hat sich dieses System längst im Klinikalltag etabliert. In der einsatzfreien Zeit ist das Personal in die Patientenaufnahme eingegliedert und untersteht fachlich dem diensthabenden Arzt der medizinischen Notaufnahme. Durch die Kooperation des DRK-Rettungsdienstes mit der Unimedizin Mainz wird nicht nur der Aus- und Fortbildungsgedanke des Rettungsdienstpersonals gestärkt, sondern es entsteht auch ein Arbeitsbereich, der neue Perspektiven für Mitarbeitende im mobilen Rettungsdienst bietet. Die Schnittstelle Präklinik – Klinik wird zu einer Nahtstelle, wodurch die teilweise unterschiedlichen Arbeitsweisen harmonisiert werden. Außerdem wird auf beiden Seiten ein Verständnis für die jeweilige Arbeit geschaffen. Der DRK-Rettungsdienst schafft durch dieses Angebot Möglichkeiten für Rettungsdienstpersonal neben dem herkömmlichen Aufgabengebiet der Notfallrettung, den Horizont in den klinischen Bereich zu erweitern. Hierbei handelt es sich um eine anspruchsvolle Tätigkeit die sowohl jungen aufstrebenden Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, als auch erfahrenen Mitarbeitern eine willkommene Abwechslung bietet.

Betrieblicher Sanitätsdienst und Werksrettungsdienst

Mit unseren Medizinischen Diensten bieten wir Unternehmen einen Werksrettungsdienst mit angeschlossenem Sanitätsdienst. Dadurch sind alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Notfall bestens durch unser qualifiziertes und erfahrenes Fachpersonal versorgt. Grundsätzlich sorgen wir für eine durchgehende Dienstbesetzung mit Notfallsanitätern oder Rettungssanitätern. Auch die materielle Ausstattung vom Pflaster bis hin zum Werksrettungswagen planen wir mit Unternehmen gemeinsam und übernehmen die gesamte Logistik.