Aktuelle Pressemitteilungen Foto: A. Zelck / DRKS
MeldungenMeldungen

Sie befinden sich hier:

  1. Presse
  2. Presseservice
  3. Meldungen

Presseinformationen

Sollten Sie Nachrichten oder Pressemitteilungen zu einem bestimmten Thema suchen, verwenden Sie bitte auch die Suchfunktion.

Ihr Ansprechpartner

Herr
Philipp Köhler
Unternehmenskommunikation
Pressesprecher


Tel: 06131 57075-471
philipp.koehler(at)drk-rhein-nahe.de

Lotharstraße 11-13
55116 Mainz

Ministerpräsidentin Malu Dreyer besuchte den DRK-Rettungsdienst Rheinhessen-Nahe

Wenn Notfallsanitäter künftig für ihren Beruf als Lebensretter trainieren, könnte dies in einem rein virtuellen Rettungswagen stattfinden. Ein solch spannendes Zukunftsprojekt der Digitalisierung hat der DRK-Rettungsdienst Rheinhessen-Nahe entwickelt. Grund genug für die Ministerpräsidentin von Rheinland-Pfalz, Malu Dreyer, sich selbst ein Bild von der neuen Technik zu machen und die Verantwortlichen des größten Rettungsdienstes in Rheinland-Pfalz in Mainz zu besuchen. Weiterlesen

Warnung vor Eisunfällen und Erfrierungen: DRK-Rettungsdienst gibt hilfreiche Tipps für den Notfall bei Minusgraden

Die frostigen Temperaturen sorgen in diesen Tagen für zugefrorene Gewässer, die bei vielen Menschen die Versuchung weckt, sich auf das Eis zu wagen. Gleichzeitig drohen bei eisigem Wind schnell Unterkühlungen und Erfrierungen. Der DRK-Rettungsdienst Rheinhessen-Nahe gibt daher wichtige Ratschläge zum Verhalten bei Kälte, Erfrierungen und Unfällen mit Eiseinbruch. Weiterlesen

Girlsday im DRK-Rettungsdienst

Ihr seid mindestens in der 7. Klasse und wolltet schon immer mal wissen, worauf es im Rettungsdienst ankommt und erleben wie Notfallsanitäter arbeiten? Dann kommt doch einfach zum Girls'Day beim DRK-Rettungsdienst Rheinhessen-Nahe! Weiterlesen

Hilfsorganisationen und Kreisverwaltung Mainz-Bingen gründen Verein "HELFERsindTABU!"

Hilfsorganisationen, Feuerwehr und Kreisverwaltung Mainz-Bingen setzen gemeinsames Zeichen gegen Gewalt an Einsatzkräften Weiterlesen

Deutsches Rotes Kreuz wählt neue Präsidentin: Herzlichen Glückwunsch an Gerda Hasselfeldt!

Erstmals steht eine Frau an der Spitze des Deutschen Roten Kreuzes. Die DRK-Bundesversammlung wählte am Freitag in Berlin einstimmig Gerda Hasselfeldt zur neuen Präsidentin. Die frühere Bundesministerin und ehemalige Bundestagsabgeordnete ist damit Nachfolgerin von Dr. Rudolf Seiters, der nach 14 Jahren aus dem Amt scheidet. Weiterlesen

Seite 1 von 2.